WIE IST DAS, HERR SCHÖLLERBACHER?

Stadtleben | aus FALTER 06/07 vom 07.02.2007

Man kennt Sie als Duo, jetzt treten Sie (zum Beispiel diesen Mittwoch, 7.2., in der Kulisse) als Rudi Schöller solo auf und reden in Ihrem neuen Programm "Play" angeblich wahnsinnig viel englisch. Wieso das denn? Und müssen wir Ihnen diese Frage lieber übersetzen? "Well, that's not too complicated. Als Rudi Schöllerbacher spiele ich eine Art Kunstfigur, die Rudi Schöller heißt und als solcher zweisprachig aufgewachsen ist. Ansonsten there is not so much difference. Vielleicht macht es gerade das ein bisschen kompliziert. Aber ich denke, dass man das ganz gut trennen kann. Isn't it."

Rudi Schöllerbacher ist Kabarettist


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige