Vecernji Watch

Politik | aus FALTER 08/07 vom 21.02.2007

"Glavas flieht vor Journalisten": Zwei Journalisten des Styria-Blatts "Vecernji List" zogen vergangene Woche alle Register investigativen Journalismus - vergeblich, denn sie schafften es nicht, den Rechtsaußenpolitiker Branimir Glavas aufzuspüren, ihm werden Kriegsverbrechen vorgeworfen. Sein Anwalt erklärte, er sei im heimatlichen Osijek, seine Freunde gehen nicht ans Telefon. Glavas' Handy funktioniert nicht und Sohn Filip zeigt sich nicht. Mehr Details waren hingegen in der WAZ-Zeitung "Jutarnji List" zu erfahren: Das EEG zeige bedenkliche Werte in der linken Gehirnhälfe des Politikers, Resultat seines Hungerstreiks. Und im März ist möglicherweise gar mit einer Ausweitung der Anklage durch die Staatsanwaltschaft zu rechnen.

Jeder kennt die "Kleine" oder die "Krone". Was aber steht in den Zeitungen von WAZ oder Styria, die in Kroatien erscheinen? Der "Falter" liest sie und bringt Ihnen an dieser Stelle Kostproben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige