Wienzeug

Politik | aus FALTER 09/07 vom 28.02.2007

Taxler & Kondome Der Taxifunk 40100 beteiligt sich am Kampf gegen Aids: Weil sich in Österreich noch immer zwei Menschen pro Tag mit dem Immunschwächevirus HIV infizieren, spendete das Unternehmen 15.000 Kondome in speziell angefertigten Verpackungen. Die Gummis werden unter dem Motto "Verkehrssicherheit" von den Taxlern an Kunden übergeben, und auch die Wiener Aids-Hilfe lässt die 40100-Präservative in diversen Szenelokalen der Stadt verteilen. Seit Beginn der Achtzigerjahre sind in Österreich 2500 Menschen an Aids erkrankt und davon etwa 1500 gestorben.

Film & Diskussion Acht Millionen Roma leben in Europa, vor allem in den neuen EU-Staaten leiden viele unter Diskriminierung und Polizeiwillkür. Vor dem Unionsbeitritt begleitete die Filmemacherin Zuzana Brejcha in der Slowakei ein Jahr lang drei Generationen einer Romafamilie. Ihr Streifen "Romane Apsa - Zigeunertränen" zeigt den tristen Alltag der Minderheit und ist demnächst im Depot zu sehen. Danach schildert Brejcha ihre Eindrücke und Erfahrungen beim Dreh.

Dienstag, 13. März, 19 Uhr, Depot, 7., Breite Gasse 3.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige