Mediensplitter

Medien | aus FALTER 09/07 vom 28.02.2007

Neue Themenschwerpunkte im ORF Nach dem Klimawandel stehen die nächsten Schwerpunkte am Programm: Der 4. März steht im Zeichen von "Flucht und Vertreibung". Um 20.15 Uhr auf ORF 2 wird der erste Teil des historischen Zweiteilers "Die Flucht" gezeigt (Teil zwei folgt am 5. März). Im Anschluss daran (22 Uhr) beschäftigt sich der Dokumentarfilm von Lorenz Gallmetzer "Heim ins Nichts" mit jenen Deutschen, die einst zur Donaumonarchie gehörten. Auch ein "Offen gesagt" (22.45 Uhr) widmet sich dem Thema und danach liefert noch die "Nachtschicht Kultur" zwei Beiträge dazu. Ab 11. März folgt dann der nächste Schwerpunkt zum Thema "Ernährung".

Neue Kampagne für CARE Verfremdete Kinderlieder und Kinderzeichnungen kennzeichnen die neue Kampagne der Entwicklungshilfeorganisation CARE. So geht im Hörfunkspot "Hänschen klein" nicht in die weite, sondern in die "Dritte Welt". Im Fernsehen und auf Anzeigen illustrieren diverse Kinderzeichnungen, wie eine Spende Bedürftigen hilft. Die Werbelinie


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige