Vor 20 Jahren im Falter

Vorwort | aus FALTER 11/07 vom 14.03.2007

In einer Zeitschrift geht es nicht nur um den Text. Interessant sind das Service, das Programm, die Kleinanzeigen, die Werbung und die Eigenwerbung. 1987 stellte die Falter-Vertriebsabteilung folgende Fragen und lieferte gleich die Antworten:

"Wo gibt's hier den Falter? 3 Wege, den Falter zu bekommen.

Die Verkaufsziffern der bisherigen Falter in diesem Jahr haben unsere Erwartung bei weitem übertroffen. Dadurch ist es hier und dort zu Engpässen im Vertrieb gekommen. Deshalb auf dieser Seite für unsere Leser die drei Möglichkeiten, zu einem Falter zu kommen, mit ihren Vor-und Nachteilen:

Die Trafik. Ihr Vorteil: Sie können den Falter hier unregelmäßig kaufen. Ein Plakat mit den drei wichtigsten Titeln aus der aktuellen Ausgabe in der Trafik sollte Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern. Sie können den Falter-Einkauf auch mühelos mit anderen Besorgungen verbinden.

Ihr Nachteil: Gerade die Falter, die Sie besonders interessieren, werden auch von anderen Leuten gerne gelesen. Sind Sie nicht schnell genug, könnte gerade dieser Falter bereits ausverkauft sein.

Als eines der wenigen tatsächlich unabhängigen Medien Österreichs ist uns Vielfalt ein besonderes Anliegen. Sie finden daher in mehreren Ausgaben des Falter oft verschiedene Denkansätze zu gleichen Themen aus Kultur & Politik. Wir glauben deshalb, dass es nicht genügt, sporadisch Falter zu lesen.

Der Handverkauf. Der klassische Falter-Vertriebsweg - besonders in Wien: Ihr Vorteil: Der Falter wird Ihnen gebracht - sei es im Lokal oder unterwegs. Ihr Nachteil: Bei der Fülle von Lokalen kann es heute leider passieren, dass gerade in Ihrem Stammlokal der Falter nicht verkauft wird - oder aber Sie sind gerade zu diesem Zeitpunkt nicht im Lokal. Für die meisten Städte in den Bundesländern ist dieser Vertriebsweg für uns zu aufwendig. Sie wissen selbst, ob Ihnen unser Handverkauf einen angenehmen Weg bietet, zum Falter zu kommen."

Die logische Lösung gilt noch heute: das Falter-Abo. A.T.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige