Kunst kurz

Kultur | Nicole Scheyerer | aus FALTER 11/07 vom 14.03.2007

Länderausstellungen werden gerne mit touristischer Verve aufbereitet. Sogar die Kunsthalle gab zu ihrer ersten "Lebt und arbeitet in Wien"-Schau eine Art Reiseführer heraus. Nachdem von Korea im Westen nicht viel außer dem Wirtschaftsboom bekannt ist, bestand große Gefahr einer weiteren Kunstschau als Landesporträt. Dank der Kuratoren Kim Seung-duk und Frank Gautherod wurden in der Ausstellung "Elastic Taboos" Asienklischees aber gelungen umschifft. So setzt die Schau etwa mit einer Fotowand voll properer Koreaner ein, die Kim han-yong (Jahrgang 1924) ab den Fünfzigerjahren für Werbesujets und Zeitschriften schoss. Daneben sind in deformierter Gestalt geblasene Gläser und eine Serie witziger Teller mit Sprüngen des Designers Lee sang-hoon zu sehen. Auf diesen gelungen unkonventionellen Einstieg folgt eine formalistische Plastik von Bahc yiso, von dem man ruhig mehr hätte zeigen können. Gimhongsok hat witzigerweise die LOVE-Plastik von Robert Indiana nachgebaut und sie wie ein Unfallauto zerbeult. In dem meterlangen Gemälde "History of Contemporary Korea" begegnet einem das Land genauso überbordend bunt und kollektivistisch (sowie mit einem Bein im Abgrund), wie man Asien schon aus den westlichen Medien kennt. Sein Schöpfer Shin Hak-chul gehörte zur Minjung-Bewegung, die in den Achtzigerjahren aus Protest gegen die südkoreanische Militärdiktatur sozialrealistisch malte. Um von diesem und anderen Tabubrüchen zu erfahren, muss man jedoch den übrigens sehr feinen Katalog studieren.

Die reduzierte Malerei von Lee Ufan, die an einen unvollkommenen Stempeldruck erinnert, ist parallel auch noch in der Galerie nächst St. Stephan (bis 21.4.) zu sehen. Ufans Bilder zeigen nichts anderes als ein Viereck mit weichen Konturen - da könnte man schon meditativ werden. Ab 21. März stellt der Kunsthalle project space Fotografien von Luca Faccio aus, dem es als erstem westlichem Fotografen überhaupt erlaubt wurde, den nordkoreanischen Alltag abzulichten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige