Best of Fahrradwerkstatt

Jetzt zum Service radeln!

Stadtleben | aus FALTER 11/07 vom 14.03.2007

Neben rücksichtslosen Autofahrern und nicht vorhandenen Radspuren mindern defekte Bremsen und kaputte Schaltungen den Spaß am Stadtradeln. Deshalb sollte man sein Gefährt von Profis checken lassen. Hier die besten Adressen fürs Frühlingsservice.

Bike Attack, 2., Praterstraße 29, Tel. 264 53 81, Mo-Fr 10-14, 15-18, Sa 10-16 Uhr, www.bike-attack.at

Im vor allem bei Mountainbikefreaks beliebten Laden bekommt auch der Stadtradler, was er braucht. Ein "kleines Service", bei dem Bremsen, Schaltung, Kette und sämtliche Schrauben überprüft werden, zum Beispiel. Kostenpunkt: 39 Euro. Derzeit kann man sein durchgechecktes Gefährt am Folgetag abholen, ab April ist es aber ratsam, sich einen Termin auszumachen.

Capo, 20., Wallensteinstr. 33, Tel. 330 90 30, Mo-Fr 10-12, 15-18, Sa 10-12 Uhr, www.capo.at

Die 1930 von Radsportler Otto Cap gegründete Werkstätte ist ein Paradies für Rennradfans, Besitzer stinknormaler Stadtdrahtesel sind aber ebenso willkommen. Ein Kontrollservice kommt auf zwanzig


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige