Best of Josefstadt

Satelliten im Achten

Stadtleben | aus FALTER 14/07 vom 04.04.2007

Doch, doch: Die Josefstadt hat auch ihre guten Seiten, gute Lokale zum Beispiel. Das Kabarett Niedermair in der Lenaugasse, oder den 13A, der einen schnell in hippere Bezirke bringt. Hier ein Best of Mitten im Achten, alphabetisch gereiht:

B72, 8., Stadtbahnbogen 72, Tel. 409 21 28, tägl. 20-4 Uhr www.b72.at

Es ist natürlich bezeichnend, dass die Gürtellokale ihre Eingänge nicht auf der Josefstädter Gürtelseite haben, sondern sich an den Außenbezirken orientieren. Das B72 ist ein Gürtel-Klassiker, Musiklokal mit manchmal ziemlich viel Jungvolk drin.

Beim Cumpelik, 8., Buchfeldgasse 10, Tel. 403 25 20, Mo-Sa 10.30-14.30 u. 18-23 Uhr.

Klassisches Wiener Wirtshaus, very biedermeier und gute Küche.

Café der Provinz, 8., Maria-Treu-Gasse, 3, Tel. 944 22 72, Mo-Sa 8-23, So 10-15 Uhr.

Laut Florian Holzer der "Beweis, dass die Josefstadt nicht tot ist", atmosphärisch dichtes Lokal, in dem Crêpes eine nicht unwesentliche Rolle spielen.

Café Hummel, 8., Josefstädter Str. 66,

Tel. 405 53 14,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige