Shop

Folge dem Elefanten

Stadtleben | Maria Motter | aus FALTER 15/07 vom 11.04.2007

Shahrukhan müsste man kennen, findet Charan Jeet Bajwa. Sie sagt es aber nicht, sondern schaut einen verwundert an. "Das ist der ganz bekannte Schauspieler! Er hat viele Filme gemacht, mit Liebe und Action." Anfang März hat die Familie Bajwa ihr indisches Geschäft in der Sackstraße eröffnet und Dvds dürfen im Sortiment nicht fehlen. Im Hintergrund läuft leise indische Popmusik. "Jetzt ist schon Zeit für die Bollywood-Filme. Die schauen alle Leute", sagt Frau Bajwa mit Blick auf die Dvd-Wand hinter der Kassa. Alle Filme hat sie in Deutsch (je € 6) und wer nicht weiß, welchen er auswählen soll, wird gut beraten. "Ich schaue jeden Tag ein, zwei Filme", sagt sie kichernd, "ich bin süchtig danach!" Das geht sich noch aus neben der Arbeit im Restaurant am Freiheitsplatz und im neuen Geschäft, das Dinge für den täglichen Bedarf anbietet. Der große Elefant vor dem Eingang weist den Weg: ayurvedische Kosmetik, Henna für Hände und Haar, Sommerröcke, Sari, Schals und Bettüberwürfe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige