In Kürze

Kultur | aus FALTER 16/07 vom 18.04.2007

MUSICALFESTIVAL Ein wenig still ist es zuletzt um die Beteiligung der Stadt Graz am Musicalfestival geworden, das von 9. bis 26. August am Grazer Schloßberg über die Bühne gehen soll. Kulturstadtrat Werner Miedl hatte bekanntlich eine Förderung in der Höhe von 100.000 Euro zugesagt, ohne vorher seinen Kulturbeirat damit zu befassen. In einer außerordentlichen Sitzung des Kulturausschusses hat Miedl nun angekündigt, er werde sich auf die Suche nach privaten Sponsoren begeben, um zumindest für einen Teil des versprochenen Betrages aufzukommen. Sollte ihm das gelingen, kann sich SPÖ-Klubobmann Karl-Heinz Herper auch vorstellen, dass die Stadt doch noch mit öffentlichem Geld einspringt. Für die Folgejahre solle sich das Kulturressort aber nur mehr am ebenfalls geplanten Wettbewerb für den Musical-Nachwuchs beteiligen. "Der Rest ist Tourismus", sagt Herper, "das ist doch klar".

KULTURBEIRAT Nach dem Crash wegen des Musicalfestivals (siehe oben) steht nun der Versuch, eine konstruktiven


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige