Wie kommt das, Frau Petkovic?

Stadtleben | aus FALTER 16/07 vom 18.04.2007

Am Wochenende startet das Festival Balkan Fever*, bei dem Sie (am 9. Mai) auftreten. Wie kommt es, dass die Leute hier so auf Musik aus Südosteuropa abfahren?

"Früher war es Spanien und Italien, dann Griechenland und die Türkei, jetzt entdeckt man halt die Länder nördlich von Griechenland. Aber sicher ist es nicht das allein. Die Musik ist wild, sehr rhythmisch, sehr melancholisch, spricht die großen Gefühle an, ist zugleich ekstatisch und schräg. Sie klingt für Westeuropäer ein bisschen orientalisch, hat aber genug westliche Elemente. Das Wichtigste: Sie ist den offenen Menschen hier nicht mehr fremd, neben Blues oder etwa Latin eine weitere Möglichkeit des Ausdrucks."

Vesna Petkovic ist Musikerin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige