Bummel

Bissi Cannabis?

Stadtleben | aus FALTER 17/07 vom 25.04.2007

Ganz schön großmäulig haben Karin Krank und Biene Janitschek "established 2007" unter das Logo ihres am 2. Mai startenden Karmelitermarktunternehmens Kabine (2., Karmelitergasse 6, Mo-Fr 10-18, Sa 10-13 Uhr) geschrieben. Aber man kann ja nie wissen. Nachdem ihr vorweihnachtlicher Glockenmarkt ganz erfolgreich verlaufen sein dürfte, wagen sich die beiden nun an etwas Dauerhaftes. Im Programm: nicht alltägliche Konsumgüter und hübsche Gegenstände aus eigener Erzeugung. Wir berichten demnächst.

Hätten Sie gewusst, was Taybeere ist? Wir auch nicht, schließlich bringt uns die Lebensmittelindustrie jede Woche neues Obst. Aber anstatt zu googeln, haben wir einfach die neue Taybeere-Marmelade aus dem Hause Schuberts Köstlichkeiten ( www.schuberts.at) probiert. Abgesehen davon, dass das Ganze schon ein bissi chichi ist: Schmeckt wie Himbeere. Nur besser.

Best of Vienna

Jetzt gibt's schon beim Meinl am Graben Cannabis, kein Scheiß: Das Produkt nennt sich "C'ICE", in der feschen Pappdose befindet sich "Swiss Cannabis Ice Tea" - und das ausgerechnet beim Meinl. Schmeckt ganz okay, soll angeblich guttun, wir finden's vor allem ziemlich groovy.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige