Mahlzeit

Kultur | Thomas Wolkinger | aus FALTER 18/07 vom 02.05.2007

FORUM-TAGEBUCH II Beim Festival "Gold" im Forum Stadtpark hat sich letzte Woche ganz schön viel ums Essen gedreht.

23.4.-25.4.2007 Genauso, wie ja nicht alles, was glänzt, Gold ist, ist andererseits auch nicht alles, was stinkt, unbedingt Müll. Auf beeindruckende Weise hat diesen Sachverhalt Anfang der Woche der Grazer Künstler formerly known as Sozialhistoriker Joachim Hainzl veranschaulicht. Und hat für seine "Leistungsschau bürgerlicher Müll-Produktion" im Rahmen des Forum-Festivals einen ganzen Haufen "Wohlstandsmüll" aus der Grazer Innenstadt vor Siegfried Nagls Rathaus kippen lassen. Die Recycling-Designer Heidenspass animierten Passanten am Hauptplatz zum Basteln von Müllkunst, Hainzl bot Souvenirs für bloß einen Cent feil. Das liebevoll zusammengestellte Buffet aus angebissenen Schnitzelsemmeln und halbvollen Softdrinkdosen blieb aber trotz des Kampfpreises unangetastet. Nicht gerade das kulinarischste Projekt der Festivalwoche.

25.4.2007 Zur theoretischen Unterfütterung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige