Vecernji Watch

Politik | aus FALTER 19/07 vom 09.05.2007

Die Fusion von Print und Internet schreitet auch in Styrias "Vecernji List" voran. Auf Seite 2 verweist das Blatt auf die im Netz meistkommentierten Artikel des Vortages. Vergangenen Donnerstag war es: "Glavaš zerschlägt mit Stock Plexiglastrennwand im Besuchszimmer". Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Branimir Glavaš, der wieder in Haft sitzt, interessiert die Leserschaft. Daran ändert auch die liberale Wende der Styria-Zeitung nichts, die besagten Artikel extrem kurz - nur 80 Wörter - ausfallen ließ. Und: Schwarzbau ist auch in Dalmatien ein großes Thema. "Einige Dutzend Häuser werden zerstört", schrieb "Vecernji List" vergangene Woche. Aber nicht alle 2600 Schwarzbauten, die an der Küste in Rogoznica errichtet worden waren: Ein Deal mit der Regierung macht's möglich.

Jeder kennt die "Kleine" oder die "Krone". Was aber steht in den Zeitungen von WAZ oder Styria, die in Kroatien erscheinen? Der "Falter" liest sie und bringt Ihnen an dieser Stelle Kostproben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige