Zeigt her eure Zähne!

Vorwort | Florian Klenk | aus FALTER 20/07 vom 16.05.2007

KOMMENTAR Horngacher, Elsner, Eurofighter, Visa: Korruptionsfahnder bekommen endlich politische Rückendeckung.

Der einst so mächtige Polizeigeneral Roland Horngacher steht bald als Beschuldigter vor Gericht. Vergangene Woche gab die Staatsanwaltschaft bekannt, sie werde ihn wegen Amtsmissbrauchs, Geheimnisverrats und Bestechung anklagen. Wenn die Maßstäbe, die die Justiz nun in seinem Fall anwendet, auch in anderen Fällen gelten sollen, dann könnte das Wort "Polizeigefangenenhaus" eine neue Bedeutung erlangen.

Horngacher ist eine schillernde Figur. Als Chef der Wirtschaftspolizei hat er sich in vielen Fällen einen Ruf als fleißiger Ermittler erworben. In der Spitzelaffäre war er so hartnäckig, dass ihn die Staatsanwälte bremsen mussten. Er war ein besessener Workaholic, einer, den der Wiener Bürgermeister und die schwarzen Innenminister zum Polizeichef adeln wollten. Heute ist der Suspendierte bei der Polizei so beliebt wie Helmut Elsner in Kärnten.

Fehlende Kontrolle durch verhaberte


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige