Mach dich frei!

Medien | Ingrid Brodnig | aus FALTER 21/07 vom 23.05.2007

GRATIS-SOFTWARE Mailen, surfen, schreiben, Viren bekämpfen oder Fotos bearbeiten: Wer dafür noch teure Programme kauft, verschwendet sein Geld. Die besten Gratisprogramme für den Alltag im Test.

Vielleicht 444,89 Euro zur Hand? Oder 1078,80 Euro? Nein? Dann wird das mit Microsoft Office oder Adobe Photoshop wohl nichts. Halb so wild: Im Internet finden sich für den durchschnittlichen Computernutzer längst kostenlose Programme, die gekaufter Software den Rang ablaufen. Doch welchem Programm kann man wirklich trauen? Der Falter hat das Dickicht des Angebots durchforstet, Antivirensoftware, Schreibprogramme, Mailtools, Browser und Bildbearbeitungsprogramme getestet - und die beste Freeware für Windows-User hier aufgelistet. Sie entlastet nicht nur das Geldbörsel, sondern ist oftmals auch sicherer oder praktischer.

Zero Tolerance für Viren

OBevor emsig gesurft, gedownloadet oder gearbeitet wird, gehören bei jedem PC erst einmal die Sicherheitslücken geschlossen. Die Betriebssysteme Windows


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige