Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 21/07 vom 23.05.2007

Der Zug aus Paris hatte Verspätung. Deshalb war Julie Delpy auch nicht rechtzeitig im Künstlerhauskino zur Deutschen-Sprachraum-Premiere ihres Films "2 Tage Paris" erschienen. Aber die schöne Schauspielerin, Autorin und Regisseurin schaffte es immerhin noch before sunrise nach Wien - und blieb sogar ein bisschen. Für uns Zoobesucher und Katzenmuttis besonders interessant: Frau Delpy stellte für die Dreharbeiten ihre Privatkatze zur Verfügung - das Exemplar, das die Castingfirma geschickt hatte, hatte sich einfach zu blöd angestellt.

Dann wurden wieder die wichtigsten österreichischen Musikpreise der Welt verliehen. Genau, Amadeus-Nacht war und zwar diesmal in der Gasometerhalle, sozusagen dem Kodak Theatre von Simmering. Der herzige Moderator Andi Knoll kam heuer nicht nackt auf die Bühne, sondern hatte etwas an. Wobei die Betonung auf "etwas" liegt. Wie bitte? Dafür wurden wieder die üblichen Verdächtigen mit Preisen zugeschüttet, also Christina Stürmer. Sogar die Newcomer


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige