Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 22/07 vom 30.05.2007

Gut

PUMUCKL - Der Fortysomething hat die Emanzipation von Meister Eder endlich genutzt, an der Beendung seiner Jungfernschaft zu arbeiten. Laut einem Gerichtsurteil darf der Schreinerstubenpunk bald eine Freundin haben, was seiner Schöpferin Ellis Kaut schwer gegen den Strich geht.

Böse

DER STAUB Von 9/11 - Die Bilder von den dreckbedeckten Menschen am Ground Zero sind noch in Erinnerung. Wer damals überlebte oder zufällig am Ort des Geschehens war, läuft nun doch noch Gefahr, Schaden an Leib und Leben zu nehmen: Der Asbest im Staub forderte schon erste Todesopfer.

Jenseits

PETER SCHRÖCKSNADEL - Obwohl seine Biathleten bei den Olympischen Spielen in Turin praktisch mit der Nadel in der Vene erwischt wurden, will der mächtige ÖSV-Präsident von einer Dopingaffäre nichts wissen. Jetzt droht Österreich der Olympia-Ausschluss. Schwingen Sie ab, Herr Präsident!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige