Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 22/07 vom 30.05.2007

Fabulous!", schrillte es schon Stunden vor Beginn des Life Balls durchs Wiener Rathaus. Mit den tapferen Schneiderlein Richie Rich und Traver Rains (vom offenbar momentan irgendwie total angesagten, unserer bescheidenen Meinung nach aber total überschätzten Label Heatherette) war nämlich ein ganzer Aua-Bomber voll mit durchgeknallten New Yorkern nach Wien gekommen, um tüchtig Stimmung zu machen. Europas größte Charity-Veranstaltung für Menschen mit HIV und Aids war wieder. Zum 15. Mal holte Life-Ball-Fee Gery Keszler internationalen Glitzer in unser schönes Städtchen. Echte Stars wie die Schauspielerin und Präsidentin der American Foundation for Aids Research (amfAR) Sharon Stone, die Scissor Sisters oder Vivienne Westwood, die gute Hexe der Modewelt, ließen heimische Prominenz blass aussehen. Vor allem beim traditionellen Laufsteg-Ding, bei dem Celebrities gemeinsam mit richtigen Mannequins (heuer zumindest) fürchterliche Fummel spazieren tragen. Ist ja für einen guten Zweck.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige