Das neue Forum

Die Präsidentschaftswahl 2007

Kultur | Thomas Wolkinger | aus FALTER 24/07 vom 13.06.2007

Künstler sind auch nur Vereinsmeier. Wenn alle zwei Jahre die Generalversammlung des Künstlervereins Forum Stadtpark dazu anhebt, einen neuen Präsidenten samt neuem "Programmforum" zu küren, geht es immer auch um die großen vereinsdemokratischen Fragen: Wer darf wählen? Wird geheim gewählt? Einzeln oder im Block? Wo bleibt das Bier? Das war auch am Dienstag vergangener Woche nicht anders, als die rund 300 Mitglieder des Hauses im Park zur Wahl des Nachfolgers von Anton Lederer aufgerufen waren. 72 Stimmberechtigte fanden schließlich den Weg ins Forum und entschieden sich gleich im ersten Wahlgang mit 52 Stimmen für Bernhard Wolf, Jahrgang 1965, Mitglied des FOND, der Freien Akademie Moskau und Mitbegründer des Homeless World Cup, der zuletzt mit "SPB - aktuelle Kunst aus Petersburg" im Rahmen von Graz 2003 im Forum aktiv war. Der Theatermacher Dieter Boyer kam auf zwölf, der Künstler und Pickerlaktivist Erwin Posarnig auf sechs Stimmen. Mehr Experiment im Stadtraum verspricht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige