Stadt Land

Politik | aus FALTER 25/07 vom 20.06.2007

LOHNKÜRZUNGEN Magna-Personalchef Erich Maier hatte letzte Woche eine besondere Idee: Um die Lohnkosten für sein Unternehmen zu senken, schlug er vor, ältere Arbeitnehmer sollten auf einen Teil ihres Lohnes verzichten. Maier geht davon aus, dass Über-Sechzigjährige um zwanzig Prozent, Über-Fünfzigjährige um zehn Prozent weniger leisten. Die Arbeitnehmer sollen auf zehn Prozent ihres Lohnes verzichten, der Staat solle den Unternehmen nochmal zehn Prozent zuschießen. Magna-Betriebsrat Peter Scherz ist empört: "Das ist unmoralisch." Derzeit handle es sich nur um Pläne, sollten diese aber in die Tat umgesetzt werden, sind "Kampfmaßnahmen die logische Konsequenz".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige