Steirerbrauch

Stadtleben | aus FALTER 25/07 vom 20.06.2007

BRÄUNEN Die Idee hat eigentlich die Schober ghabt, 2. Stock, Abteilung Verpflegskostenbeitragsverrechnung. Weil im Sommer, hat sie festgstellt, viel mehr Sonne draußen im Himmel als drinnen im Büro ist. Und weil sie das gar nicht hat einsehen wollen. Da waren gleich alle dabei. Haben drei Wochen lang die Alutragerln vom Chef-Menü aufghoben, die Schober hat's freiwillig gwaschen, und der Franz hat die Rechenarbeit im Damen-Häusel übernommen. Den Sonneneinstrahlwinkel durch die Oberlichten bestimmt, auf Minuten und Zentimeter, und die Alutragerln montiert. Chef-Solarium, hat der Franz stolz gsagt, wie's fertig war. Da war ein Betrieb! Wollt niemand mehr Urlaub gehen. Und der Arbeitsinspektor hat sich gwundert, wie gsund jetzt alle ausschauen. Im Jahresbericht hat er's auf einer eigenen Seiten lobend erwähnt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige