Neue Platten

Kultur | aus FALTER 25/07 vom 20.06.2007

POP

Waldeck: Ballroom Stories

Dope Noir

Würde er seinen erlernten Beruf noch ausüben, Waldeck wäre ein von der Gegenseite gefürchteter Anwalt. Seine perfektionistische Akkuratesse macht sich aber auch auf musikalischem Terrain gut. Nach zwei Alben mit dem Easy-Listening-Projekt Saint Privat rückt Waldeck in seinem ersten Soloding seit sechs Jahren nun ab von der TripHop-Klangmalerei früherer Tage. Der Schwerpunkt liegt auf den 1930ern, auf Swing und Jazz, die Waldeck mit Unterstützung der Vorarlberger Sängerin Zeebee als moderne Popmusik reimaginiert, die glatt, aber nicht seicht klingt. S. F.

Live am 22.6., 21 Uhr, im Volksgarten Pavillon.

ROCK

Turbonegro: Retox

Edel

Mitte der 1990er waren Turbonegro die gefährlichste Band der Welt. Bei Konzerten schossen die Mopedrocker mit Glampunkfaible Feuerwerkskörper aus dem Hintern ab; ihre Lieder hießen "Denim Demon" oder "I Got Erection". Dann sind die Norweger am eigenen Wahnsinn zerbrochen, um ihren Kultstatus via Comeback vor einigen Jahren


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige