Mediensplitter

Medien | aus FALTER 26/07 vom 27.06.2007

"Wiener Zeitung" neu Der langjährige Standard-Redakteur und derzeitige Leiter des Bundespressedienstes, Samo Kobenter, wird Herausgeber der Wiener Zeitung. Weiters wird im Aufsichtsrat des Blattes umgefärbt: Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (SPÖ) entsendet zwei neue Gesichter in den Aufsichtsrat der Wiener Zeitung: Christian Pöttler und Rudolf Bohmann. Beide gelten als SPÖ-nah. Pöttler ist auch der Bruder des Kanzlersprechers Stefan Pöttler. Die beiden ersetzen künftig die ÖVP-Pressesprecherinnen Nikola Donig und Ingrid Nemec.

Ende der Werbesteuer? Die Bürgermeister stöhnen und die Wirtschaft applaudiert, denn die große Koalition möchte bei den kommenden Verhandlungen zum Finanzausgleich die Werbesteuer abschaffen. Das würde einen Einnahmenverlust von rund 115 Millionen Euro bedeuten. Die Wirtschaftskammer behauptet, dass ohne die Steuer mehr Werbung geschaltet werden würde - das brächte auch höhere Mehrwertsteuereinnahmen. Wer momentan Werbung kauft, muss durchschnittlich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige