Sommerkino

Filme mit und ohne Himmel

Kultur | aus FALTER 26/07 vom 27.06.2007

Neben den üblichen Rückblicken auf die vergangene Kinosaison - unter freiem Himmel auf Schloss Neugebäude und der Tribüne Krieau, überdacht im De France und, je nach Wetterlage, in der Arena - gibt es auch dieses Jahr wieder eine fast unüberschaubare Menge an Veranstaltungen, die etwas tiefer in die Filmgeschichte zurückschauen: Das Stadtkino präsentiert traditionellerweise bis Ende Juli seinen eindrucksvollen Back-Katalog von Billy Wilder bis Maurice Pialat, noch bis 1. Juli ist am Dach der Hauptbücherei eine historische Reihe zum Thema "Lichter der Großstadt" zu sehen.

Das Volxkino vagabundiert mit einer Mischung aus Klassikern und Aktualitäten durch die Bezirke (Eintritt frei!), während das Filmarchiv wie schon in den letzten beiden Jahren gleich zwei Locations bespielt: Im Prater wird in einer Science-Fiction-Schau neben den üblichen Verdächtigen wie "Metropolis" auch hierzulande weniger Prominentes wie William C. Menzies' prophetische Weltkriegsfantasie "Things to Come" (1936) vorgeführt. Im Filmarchiv-Zentrum im Augarten (Achtung: nicht zu verwechseln mit "Kino unter Sternen"!) zeigt man währenddessen ab Mitte Juli ein Panorama der "Kinowelt Balkan".

Das Filmcasino glänzt - ebenfalls ab Mitte Juli - mit gleich sieben durchwegs sehenswerten Schauen: Neben dem fast schon obligatorischen "Hong Kong Panorama" und einem Tribute an Bollywood-Beau Shah Rukh Khan wird unter anderem eine originelle Reihe zum Filmcasino-Stammthema Architektur gezeigt, die von der berühmt-berüchtigten Ayn-Rand-Verfilmung "The Fountainhead" (1949) zu Peter Greenaways "Der Bauch des Architekten" (1986) führt. Und unter der Rubrik "Lost Movies" lassen sich aktuelle Filme nachholen, die es nicht in den regulären Vertrieb geschafft haben (zum Beispiel der grimmige Australien-Western "The Proposition" nach einem Drehbuch von Nick Cave). Ebenfalls der filmischen (und politischen) Gegenwart hat sich das "Ohne Kohle"-Independent-Festival (19. bis 21.7.) verschrieben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige