In Kürze

Kultur | aus FALTER 26/07 vom 27.06.2007

Konfrontationen in Nickelsdorf Nachdem ein Tanker namens Nova Rock durch die an sich schon recht flache Landschaft gebrettert ist, kann man sich wieder des Umstands entsinnen, dass Nickelsdorf ja seit knapp drei Jahrzehnten ein Zentrum frei improvisierter Musik ist. So kommt es, dass viele, die heuer bei den 28. Konfrontationen antreten, als alte Bekannte gelten dürfen: der Free-Jazz- und-Alte-Musik-Basstausendsassa Barry Guy etwa, der mit seinem zehnköpfigen New Orchestra zu Gast sein wird; der holländische Schlagzeuger Han Bennink, der mit seinem Landsmann Terrie Ex im Duo spielen wird (so wie's auch Pianist Misha Mengelberg mit Frank Gratkowski macht); der britische Vokalvirtuose Phil Minton, der für seinen Feral Choir zirka 30 Sängerinnen engagieren wird; sein Landsmann Evan Parker (Townhouse Quartet); der Gitarrenkasper Eugene Chadbourne, bei dem dann auch Phil Minton wieder mitspielt, wie ja überhaupt alles durch- und übereinander geht: Okzident und Orient, die Italiener, die


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige