Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 26/07 vom 27.06.2007

Sex

Rohrkrepierer (Teil 1) Nicht nur die Geschichte der Menstruation, auch die Geschichte der Sexualität ist voller Missverständnisse. Und kaum wo sonst ist ein Rohrkrepierer so sehr im eigentlichen Sinn des Wortes einer wie hier. Nehmen wir als Beispiel das ältere Paar, das einander nach Jahren immer noch herzlich zugeneigt war, aber der elementarviehische sexuelle Hunger, na ja … man kennt das ja. Um Abhilfe bemüht, konsultierten die beiden einschlägige Pimp-your-Sexualleben-Ratgeber, erst heimlich und für sich, später mit der gleichen traulichen Gemeinsamkeit, mit der man als Paar Reisekataloge durchblättert. Und kam auf: Rollenspiel. Man einigte sich auf ein Szenario, in der er ein fremder, in die Wohnung eindringender Mann und sie sein hilfloses Opfer sein sollte. Als er dann fahrplangemäß überraschend heimkam und sie mit roher Gewalt an sich drückte, erwachte ein verschüttetes schauspielerisches Talent in ihr, sie kreischte, gellende Panik in der Stimme: "Wer sind Sie?". Er aber antwortete erschrocken: "No, eh i."

Heidi List

Fussball

Die Euro-Bilanz Europa hat gewählt: Alle 52 von der Uefa anerkannten Nationen, in denen Meisterschaft gespielt wird, haben die Saison abgeschlossen. Zeit für eine Bilanz: 21 europäische Meister konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen, wohingegen 32 von 99 Aufsteigern nur ein Jahr lang Erstligafußball erleben durften und umgehend wieder abgestiegen sind. Prominenteste Absteiger: Beveren (B), Vejle BK (DK), Borussia Mönchengladbach (D), Sheffield United, Charlton und Watford (ENG), FC Nantes (F), Chievo Verona (I), ADO Den Haag (NL), GAK (A), Torpedo Moskau (RUS), Inter Bratislava (SK), Celta de Vigo und Real Sociedad (E) sowie Lok Minsk (BEL). Erfolgreichste europäische Fußballmetropolen: Athen (Platz 1, 2, 3, 5), Sofia (1, 2, 3, 5), Istanbul (1, 2, 3), Moskau (1, 2, 3, 6) und Tallinn (1, 3, 4).

Wolfgang Kralicek


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige