Mediensplitter

Stadtleben | aus FALTER 27/07 vom 04.07.2007

Es heimatet sehr Beim ORF Steiermark hat sich ein halbes Jahr nach Amtsantritt von Landesdirektor Gerhard Draxler nur wenig geändert. Radio Steiermark sendet wie gehabt lokale Nachrichten zur halben Stunde, die demnächst einem Radiorelaunch zum Opfer fallen dürften (siehe Falter 21/07). Dennoch fiel das Landesstudio zuletzt auf. Allerdings weniger durch Journalismus denn durch großspurige Marketingaktivitäten: Ein ORF Steiermark-Fest, die Liveübertragung des styriarte Eröffnungskonzertes und "public listening" auf zahlreichen steirischen Hauptplätzen. Und nun blüht dem Lande mit dem "Heimatsommer" die "größte Programminitiative im heurigen Jahr": ein "Heimat ist ..."-Gewinnspiel, ausführliche Berichte zu Volkskultursausen. Volkskulturreferent Hermann Schützenhöfer unterstützt den Heimatsommer mit 150.000 Euro.

H. H.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige