Wanted: Karotte

Stadtleben | Wolfgang Kühnelt | aus FALTER 27/07 vom 04.07.2007

LOKALTIPP Kirchenwirte gibt es viele. Aber nur das Gasthaus Klamminger hat es verdient, direkt neben der Herz-Jesu-Kathedrale zu stehen.

1881 beginnen die Bauarbeiten an der Herz-Jesu-Kirche in Graz. Zehn Jahre später wird das Meisterwerk des späten Historismus in Betrieb genommen. Das Gotteshaus besitzt den dritthöchsten Kirchturm in Österreich, die Anlage rundherum ist deutlich geprägt von der Romantik. Im Film "Sechs Tage und die Mopedfrau" spielen die Kirche sowie ihre Anrainer zentrale Rollen. Der anno 2006 hierzulande außergewöhnlich erfolgreiche Streifen hat allerdings ein schweres Manko aufzuweisen: Er ignoriert das Gasthaus Klamminger, das sich nicht umsonst im Untertitel "Kirchenwirt" nennt.

Dabei ist der Klamminger eine echte Institution im Herz-Jesu-Viertel. Früher vor allem bekannt durch seine wohlschmeckenden Pizzen, ist das Wirtshaus unter der Führung von Herrn und Frau Krenn vielseitiger geworden. Hier gibt es traditionelle heimische Küche, sehr gute Salate, aber


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige