Mattensport

Stadtleben | Martina Stemmer | aus FALTER 28/07 vom 11.07.2007

KÖRPER Gemeinschaftsturnen auf der grünen Wiese: In Oberlaa gibt es während des ganzen Sommers jeden Samstag Yoga im Park.

Ohne Plan geht gar nichts. Der Kurpark Oberlaa ist nämlich ganz schön groß und der Treffpunkt schwerer zu finden, als man glaubt. Deshalb unbedingt die Wegbeschreibung auf www.yogainfo.at runterladen und ausdrucken. So gelangt man auf jeden Fall zum richtigen Baum - auch ohne sich dauernd nach Menschen mit umgeschnallter Yogamatte umzusehen. Unter der Birke gibt's dann erst eine kleine Verschnaufpause: Die anwesenden Lehrer erklären die verschiedenen Yogarichtungen. Danach sucht sich jede Gruppe ein schattiges Plätzchen auf der großen Wiese, um sich dort die nächsten eineinhalb Stunden an der frischen Luft gemeinsam sportlich zu betätigen. Oder auch nur zu entspannen, je nach Yogaart.

Den ganzen Sommer (bis einschließlich 25.8.) über finden sich jeden Samstag um 15 sowie um 17 Uhr im Kurpark Oberlaa Yogaprofis ein, um Gratisstunden zu geben. Das Angebot richtet


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige