Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 28/07 vom 11.07.2007

Willkommen im "Slow"-Club! "Slow" nennt sich nämlich das Projekt von Modemacher Peter Holzinger (Superated), Sabina Muriale (Blanke Südsee) und Andreas Pasqualini, das die drei vergangene Woche bei der Bread&Butter-Modemesse in Barcelona vorgestellt haben. Dabei geht es, um es mal knapp zu formulieren, um 75 T-Shirts, jedes hat eine Sequenz aus einem Film aufgedruckt: Daumenkino auf der Brust, sozusagen. Bevor man die Reise nach Spanien antrat, verschenkte man einen Teil der Shirts an Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur, zum Beispiel an Nobelpreisdichterin Elfriede Jelinek, Theatermann Paulus Manker oder Brachialmusiker Didi Bruckmayr. Letzterer trug das "Slow"-Shirt dann übrigens gleich bei seinem Gig auf dem Sommerfest der Bildenden (siehe Foto links). Wir finden: Kunst steht ihm gut.

Slow ging es auch Paul Anka an. Der Mann ist zwar kein Jazzmusiker, trat aber beim Jazzfest auf. Vorher musste sich der Kanadier noch für den "Walk of Stars", die Zelebritätenmeile in der Gasometer-Shoppingmall,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige