Liebe Leserin, lieber Leser!

Vorwort | Armin Thurnher | aus FALTER 30/07 vom 25.07.2007

Auf diese Ausgabe hat Wolfgang Kralicek lange gewartet. Und wir mit ihm. In seinem Zimmer hängt der Held der Familie mit der schlichten, eingängigen Unterzeile Homer Simpson - my kinda guy. Bringt man das Gespräch auf Krusty den Clown, entflieht jeder Anflug von schlechter Laune dem Antlitz des ohnehin meist gutgelaunten Kralicek, und sollte jemand zu irgendeiner Episode der "Simpsons" eine Frage haben, Kralicek kennt die Antwort.

Mit einem Wort, der Mann liebt die gelben Charaktere. Man wartet nur darauf, ihn als Gast bei "Simpsons" auftreten zu sehen - that's Wulfgäng Krelísek from Europe! Sie können also sicher sein, von ihm den autoritativen Schwerpunkt anlässlich des ersten "Simpson"-Kinofilms zu bekommen. Er hat nicht nur den Film gesehen und ein "Simpsons"-Lexikon zusammengestellt (Seite 18), er hat auch den Essayisten Franz Schuh und den Rezeptionisten Stefan Kluger interviewt. Schuh deutet die Welt der Simpsons (Seite 48), während Kluger über den neuen "Harry Potter" Auskunft


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige