Knecht

Buße tun

Politik | aus FALTER 30/07 vom 25.07.2007

Meine Schuld. Ich hätte das Kind einen Tag früher aus dem Wasser nehmen müssen. Oder zwei. Zu meiner Verteidigung muss ich daran erinnern, dass es bis zu 39 Grad im Schatten hatte, und möchte zugleich anführen, dass die Nachbarn in V. gern mit den Mimis ihren 12-Meter-Pool teilten, welchen die Mimis wiederum jederzeit gern gegen ihre Mutter eintauschen würden. Und dass die Mimis nach drei Kursen und 600 facking Euro endlich schwimmen können. Und tauchen. Und köpfeln. Da fragt man nicht nach, ob das Ohr, das gestern Abend beim Schlafengehen ein bissi wehgetan hat, heute vielleicht auch noch ein bissi wehtut. Würde es im Zweifelsfall eh nicht; so gescheit sind die Kinder schon, dass sie sich der Konsequenzen falscher Antworten auf Fangfragen gewärtig sind. Wenn das Kind also nix sagt ... Viel Spaß beim Planschen. Als wir wieder in Wien sind, hat auch Kind B Ohrenweh, und Kind A quillt der Eiter aus dem Ohr wie die Schokolade aus Horwaths warmen Schokotörtchen. Meine Schuld.

Zur


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige