Wieder am Markt

Auf die Nüsse

Stadtleben | aus FALTER 30/07 vom 25.07.2007

Es lebe der Nussbaum, wahrhaftiger Schattenspender und Lieferant einerseits schönen Holzes, andererseits herrlicher Früchte. Okay, er ruiniert alle anderen Bäume in seiner Umgebung, aber er hat halt einen starken Charakter - und schönes Holz sowie herrliche Früchte. Die man übrigens auch jetzt schon, im unreif-grünen Zustand nützen kann, und zwar, um sie mit Zucker, Gewürzen und Essig einzulegen, um sie später dann scheibchenweise zu gebratenem Wild zu servieren; oder man macht einen "Nussernen" draus, den dickflüssig-schwarzen Likör, von dem man sagt, dass er den Magen aufräumt und somit allemal eine interessante Alternative zu Fernet & Co darstellt.

Grüne Nüsse, E 4,80/kg bei Babic, 19., Sonnbergmarkt 7.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige