Florians Nachtdienst

Partytimer | aus FALTER 31/07 vom 01.08.2007

Wer sich an der Copa Cagrana nach einer gewissen Q-Bar durchfragt, landet vermutlich erstmal beim Latino-Schuppen gegenüber vom R-'n'-B-Clubschiff. Doch nur ein Blick auf die Herrschaften im besseren Alter und schrulligen Urlaubsoutfit reicht um festzustellen: das hier kann sie nicht sein, die Sommerlocation des derzeit gehyptesten Geheimclubs der Stadt, des Wurstsalon. Zum Glück scheint am danubischen Partyareal aber entweder die Castro Sympathie sehr hoch oder der Kreativitätslevel etwas niedrig zu sein, denn schon wenige Meter weiter findet sich bereits die nächste Q-Bar und hier baumelt wirklich eine große, namenstiftende Wurst überm Eingang. Die seit einigen Monaten unregelmäßig stattfindenden Wurstsalonpartys sind schon ein Phänomen: sehr kurzfristig an verschiedenen, teils abgelegenen Locations angekündigt, finden sich doch jedes mal Hunderte von Leuten ein, die ihre Hüften enthemmt zu gediegenen House- und Technogrooves schwingen. Ein tolles Fest war's abermals, und so


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige