Schöner Krempel

Stadtleben | Stefanie Platzgummer | aus FALTER 32/07 vom 08.08.2007

NEUER SHOP Im Skalis bekommt man bunten Schnickschnack und guten Kaffee.

Karin Reinwalds große Leidenschaft ist das Reisen. Ob Italien, Frankreich, Deutschland oder Afrika: Kein Ziel ist vor ihr sicher. Mit ihrem neuen Krimskrams-Laden namens Skalis ist es ihr gelungen, Fernweh und Geschäft perfekt zu verbinden. Mindestens zweimal im Jahr besucht Reinwald Modestädte wie Mailand oder Paris und stöbert auf Messen und Märkten nach Schnäppchen, die sie in ihrem Shop in der Josefstadt weiterverkauft. "Ich suche nach Sachen, die mir selbst gefallen und die man nicht überall sieht", sagt sie. Eine bunt zusammengewürfelte Auswahl an Handtaschen, Hüten, Schmuck, Röcken ist die Ausbeute ihrer Streifzüge durch Fashion-Metropolen. Im Sortiment sind aber auch Kunstwerke und originelle, teilweise ziemlich skurrile Schmuckgegenstände für die eigenen vier Wände. Süßigkeiten und jede Menge Krimskrams, den kein Mensch braucht, aber ganz nett anzusehen ist, dürfen natürlich auch nicht fehlen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige