Nightwalk 2007

Von Kreisky bis Jackson

Stadtleben | aus FALTER 34/07 vom 22.08.2007

Der Startschuss zum Gürtel Nightwalk fällt auch diesmal wieder lange, bevor's richtig dunkel wird. Das erste Highlight ist für 19 Uhr angesetzt: Da betritt die Noiserockband Kreisky die Open-Air-Bühne am Urban-Loritz-Platz. Danach geht's entweder gemütlich Richtung Chelsea (Lerchenfelder Gürtel, Bogen 29-30) weiter, um sich vor dem Auftritt der großartigen Britpopper Velojet aus Steyr (21 Uhr) noch ein paar lustige Lieder des Akustikduos Christoph und Lollo (20 Uhr) anzuhören. Oder man eilt gleich zum B72 bei der Ottakringer Straße. Dort spielt um 20 Uhr die Country-Rock-Formation A Life, A Song, A Cigarette auf. Danach gibt's erst mal eine Verschnaufpause. Um Mitternacht dann der nächste Höhepunkt: Im rhiz (Lerchenfelder Gürtel, Bogen 37-38) betritt das Elektropoptrio TNT Jackson die Bühne - mit Falter-Mitarbeiter Florian Obkircher an der Gitarre. Im rhiz kann man dann auch gleich bleiben. Nach dem Auftritt der Jacksons begibt sich Elektromelancholiker Bernhard Fleischmann an die Plattenteller. Oder man schaut noch im Chelsea vorbei und tanzt mit euphorisiertem Jungvolk, bis es hell wird. M. S.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige