The Thompson Twins

Kultur | Klaus Nüchtern | aus FALTER 36/07 vom 05.09.2007

OLD FOLK Pentangle und Fairport Convention waren zwei britische Folk-Supergroups der Sixties - und doch ziemlich verschieden.

ichard Thompson und Danny Thompson waren so etwas wie die Thompson Twins der Sechzigerjahre. Weder verwandt noch verschwägert hatten sie beide entscheidenden Anteil an der prosperierenden britischen Folkmusik und haben über die Jahrzehnte ihrer überaus produktiven Karriere immer wieder miteinander zusammengearbeitet - zum ersten Mal übrigens 1969, auf Nick Drakes Debüt "Five Leaves Left". Der um zehn Jahre ältere Danny, Sohn eines Bergarbeiters, war bereits ein etablierter Bassist der englischen Jazz- und Bluesszene, als er 1967 gemeinsam mit den Gitarristen Bert Jansch und John Renbourn, der Sängerin Jacqui McShee und dem Schlagzeuger Terry Cox die Band Pentangle gründete. Richard, aufgewachsen im wohlbehüteten Nordlondoner Vorort Muswell Hill, war 17 Jahre alt, als er mit seiner Band im legendären Ufo Club auftrat und von dessen Betreiber Joe Boyd sofort


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige