Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | Christopher Wurmdobler, Martina Stemmer | aus FALTER 36/07 vom 05.09.2007

Wieso schweigt man in Wien, wenn man begeistertes Publikum ist und die Dame auf der (Arena-)Bühne freundlich nachfragt, ob eventuell Zugaben erwünscht sind? Aus lauter Höflichkeit? Versteht niemand Englisch? Oder war eh allen klar, dass Beth Ditto mit ihrer Band Gossip sowieso noch was in petto hat. Für viele hat die lesbische Amerikanerin, "coolste Frau der Welt" (NME) und Ratgeberkolumnistin ("What would Beth Ditto do?") der englischen Qualitätszeitung The Guardian, das Konzert des Jahres abgeliefert. Toll.

Der Herr Direktor kam mit der Bim - und machte es sozusagen genauso wie viele seiner Abonnenten. Die Volksoper eröffnete eine neue Runde unter neuer Führung mit einem rauschenden Fest. Der Chef, (Ex-?) Burgschauspieler Robert Meyer, hatte eine Straßenbahn bestellt. Eine Nostalgiestraßenbahn, um konkret zu werden, auf der für Mannerschnitten Reklame gemacht wird. Soll man jetzt unken und vermuten, dass es um das Operettenhaus am Gürtel ähnlich bestellt ist? Süß, staubtrocken


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige