Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 37/07 vom 12.09.2007

Gut

JULIAN KNOWLE - Der Vorarlberger Tennisspieler hat als erster Österreicher die US Open in New York gewonnen. Zugegeben: Hätte Knowle im Single und nicht im Doppel triumphiert, wäre die Sensation noch größer. Aber wir wollen ja nicht unbescheiden sein.

Böse

NEONAZIS IN ISRAEL - Vorige Woche hat die Polizei eine Neonazigruppe ausgehoben. Ungewöhnlich ist daran vor allem der Ort des Geschehens: Der Polizeieinsatz fand in Tel Aviv statt. Antisemitisch motivierte Übergriffe sind in Israel keine Seltenheit mehr. Wie wär's mit Auswandern?

Jenseits

PETRUS - Der für das Wetter zuständige Heilige der römisch-katholischen Kirche beliebte zu scherzen: Der Papstbesuch in Österreich fand bei strömendem Regen statt. An sich eh ganz witzig, aber wie kommen die Ungläubigen dazu?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige