Zoo

Stadtleben | C. Huemer, C. Marek, M. Motter und T. Schaffer | aus FALTER 37/07 vom 12.09.2007

Steirerinnen und Steirer der Woche

Selbstverständlich ist eine feine Society-Rubrik wie diese in ihren schönsten Momenten auch immer Konsumberatung. Was uns zum Volkshausfest der KPÖ führt. Dort spielten letzten Samstag Canice & Stiffla, zwei hiphopende junge Männer, die, verstärkt um Parkhouse-Resident-DJ Red Star, Beatboxer p.o.p. und Techniker Deem, flüssig und griffig erzählten, dass man zum Beispiel Geld nicht essen kann. Die Platte "Underdog" kann man schon erstehen wollen. Bis Jänner warten muss man hingegen auf den dringenden Kauf eines Striggles-Tonträgers. Diese rockten das Volkshaus zur Geisterstunde, vorher gab es mit dem Comeback von Deishovida Folk, Jazz von Orange und ganz großes Kino der Mobilen Musikalischen Eingreiftruppe. Man kann also sagen, dass dieses Fest musikalisch im Zeichen stilistischer Breite stand. Mit Jutta Panzenböck fand sich sogar eine richtige Opernsängerin vor Ort; die Mezzosopranistin war aber privat gekommen.

Ein Stoff, sechs Designerinnen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige