Wienzeug

Politik | aus FALTER 38/07 vom 19.09.2007

Reden über die Pflege Wie jeden Herbst veranstaltet die Caritas der Erzdiözese Wien ihren traditionellen Aktionstag auf dem Stephansplatz. Start des Programms am 21. September ist um 10 Uhr im Zelt neben dem Dom, dieses Jahr beschäftigen sich die Experten mit der heimischen Pflegemisere. Die Caritas zählt zu den größten Anbietern von Pflegediensten in Österreich, seit kurzem bietet sie auch Unterstützung bei der Organisation einer legalen 24-Stunden-Betreuung, Infos auf www.rundumbetreut.at.

Freitag, 21. September, ab 10 Uhr, Stephansdom, Programm unter www.caritas-wien.at

Buchinger bei genial dagegen In der Reihe "Genial dagegen", einer Kooperation von Kreisky-Forum und Falter, empfängt Falter-Autor Robert Misik kommende Woche Sozialminister Erwin Buchinger (SPÖ) in der ehemaligen Villa des langjährigen sozialdemokratischen Bundeskanzlers Bruno Kreisky. "Mehr Gerechtigkeit. Geht das?", lautet die Frage, auf die der Minister hoffentlich eine Antwort hat.

Dienstag, 25. September um 19 Uhr im Kreisky-Forum für Internationalen Dialog (19., Armbrustergasse 15).

Genderize für junge Frauen Wer Karriere machen will, muss etwas können - braucht aber auch funktionierende Netzwerke. Und genau diese fehlen jungen Frauen oft. Die Bundesjugendvertretung bietet daher Frauen zwischen 16 und 30 Jahren das Programm "genderize!", bei dem sie an der Seite einer Mentorin aus den Bereichen Politik, Medien, Kultur oder NGO Erfahrungen sammeln können. Zu den Mentorinnen zählen unter anderem Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky, SPÖ-Frauensprecherin Bettina Stadlbauer, die Volksanwältin Terezija Stoisits oder Falter-Redakteurin Nina Horaczek. Das Programm startet Anfang Oktober.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige