Was predigen Sie, Herr Plachutta?

Stadtleben | aus FALTER 38/07 vom 19.09.2007

Gerade ist Ihre neue "Kochschule" erschienen, die "Bibel der guten Küche". Was predigen Sie denn darin? "Auch wenn der Untertitel der Plachutta-Kochschule, Die Bibel der guten Küche' lautet, predige ich nicht, sondern biete Ratschläge und Rezepte an. Es war mir ein Anliegen, ein praktikables, leicht verständliches, alltagstaugliches Standardwerk in Form einer Kochschule anzubieten, das dem Kocheinsteiger und Fortgeschrittenen die Führung einer Haushaltsküche nach profimäßigen Richtlinien näherbringt. Einfach nachzukochende Grundrezepte in übersichtlicher Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps, wie man diese variantenreich in Form eines Baukastensystems abändern kann, sollen ohne erhobenen Zeigefinger Kochkenntnisse samt Repertoireerweiterung näherbringen." Ewald Plachutta ist 3-Hauben-Koch.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige