Zoo

Stadtleben | C. Huemer, C. Marek und T. Schaffer | aus FALTER 38/07 vom 19.09.2007

Steirerinnen und Steirer der Woche

Als ob das Leben nicht hart genug wäre, jetzt duellieren sich auch die Kleinsten unter den Theatern. Gar so grausam wie bei einem Hahnenkampf geht es natürlich nicht zu, wenn die freie Theaterszene gegeneinander antritt. Mehr Niveau hat es natürlich auch. BestOFFstyria nennt sich der jährliche Contest, zu welchem das Theaterland Steiermark die besten steirischen Produktionen einlädt. Heuer natürlich wieder mit dabei das Theater im Bahnhof, Kennern als TiB bekannt. Na ja, stimmt so gar nicht. Die gewinnen nämlich immer, deshalb haben sie dieses Jahr Wettbewerbsverbot. Beim Mezzanin Theater und beim Theater Asou brennen ob dieser Entscheidung jetzt noch die Freudenfeuer. Jedenfalls durfte das TiB als Entschädigung im TTZ außer Konkurrenz seine "Arland Mysteries" zeigen und die Performance-Gruppe United Sorry für die anschließende offizielle Eröffnung in der Postgarage einladen. Trashiges Improvisationstheater von Frans Poelstra und Robert Steijn,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige