Sie kennen unsere Werte nicht

Politik | Aufgezeichnet von Stefan Apfl | aus FALTER 39/07 vom 26.09.2007

Lebenswelten Eine Billa-Kassiererin vom Land. Ein mazedonischer Elektriker aus Wien-Favoriten. Ein Medizinstudent aus gutbürgerlichem Haus. Eine säkulare Kurdin aus dem Irak. Vier junge Menschen erzählen über ihr Leben und ihre Werte.

Bernadette Löffler, 17 Die Billa-Kassiererin aus Niederösterreich wird in zwei Monaten Mutter

Ich arbeite sehr gerne an der Billa-Kassa. Da habe ich viel Kontakt mit Kundschaft. Ich sprech gerne mit Menschen, das kann ich gut. Kennst du die Kundschaft einmal, dann rennt der Schmäh. Dann sage ich auch, wenn mir ein Produkt nicht schmeckt. Keiner ist hundert Prozent glücklich mit seinem Job. Jeder muss auch Sachen machen, die er nicht will. Bald bin ich aber ausgelernt. Dann such ich mir was im Textilbereich, weil man dort auch besser verdient.

Was die Menschen in Europa verbindet? Das Geld und die Not damit. Heutzutage kann man ohne Geld nicht mehr leben. Sogar der Hofer ist mittlerweile teuer. Wenn ich wiedergeboren werde, würd ich mir dasselbe Leben


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige