Presseschau

Medien | Nina Horaczek | aus FALTER 39/07 vom 26.09.2007

Was politisch interessierte Menschen nicht wissen müssen: "So joggte er gestern Morgen durch den Central Park" (Österreich, Titelblatt) samt Kanzler in blauem Laufdress. Ob die Laufhose ähnlich elegant ist wie die einstige Bergwanderhose, die Gusenbauer im Wahlkampf trug, verrät die Tageszeitung leider nicht. Dafür geht's auf Seite fünf ähnlich packend weiter: "Gusi joggt sich in New York, gipfelfit'", lautet die Überschrift. "Trotz Herbstbeginns herrscht herrliches, Kanzlerwetter' in New York - und Alfred Gusenbauer ist morgens um sieben Uhr früh im Central Park gut gelaunt. Mit azurblauem Joggertrikot und dunkelblauer Radlerhose wärmt er sich auf zur Laufrunde. Der Kanzler gibt sich topfit." Und das hat auch einen Grund, weiß Österreich: "Er wird die Energie bei den zahllosen Highlights seiner bisher wichtigsten Auslandsreise brauchen." Also losgelaufen. Nur leider, leider scheint es das auch schon gewesen zu sein. Wenige Sätze später wird das Ende dieser "Sporteln mit dem Bundeskanzler"-Serie prophezeit: "Ob der Kanzler noch häufig zum Joggen kommt, ist fraglich." Wie schade.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige