Wienzeug

Politik | aus FALTER 40/07 vom 03.10.2007

Angst unter Putin Vor einem Jahr wurde die regierungskritische Journalistin Anna Politkowskaja in Moskau erschossen. Wie hat sich Russland seither verändert? Der Moskauer Menschenrechtsaktivist Alexej Simonow hält im Bruno Kreisky Forum einen Vortrag über Zensur unter Putin. Danach folgen zwei Buchvorstellungen, darunter eine von ORF-Korrespondentin Susanne Scholl: "Töchter des Krieges. Überleben in Tschetschenien".

Montag, 8. Oktober, 19 Uhr, Bruno Kreisky Forum, 19., Armbrustergasse 15, Anmeldung: Tel. 318 82 60-20, www.kreisky.org

Sorge um Europa Geht das Abendland morgen unter? Sind Skepsis und Selbstzweifel das andere Gesicht moderner europäischer Machtansprüche? Fatalistische Fragen stehen im Mittelpunkt der Vortragsreihe "Der Untergang des Abendlandes", veranstaltet vom Renner-Institut. Den spannenden Anfang setzte der renommierte Historiker Harold James. Nun wird die Reihe mit dem deutschen Demografieexperten Mainhard Miegel fortgesetzt.

Dienstag, 9. Oktober, 18 Uhr, Institut für die Wissenschaften vom Menschen, 9., Spittelauer Lände 3, Anmeldung: Tel. 31 35 80.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige