Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 40/07 vom 03.10.2007

Sag's durch den Rücken

Wenn Sie selbst Rückenschmerzen haben: Schlucken Sie eine Voltaren-Tablette?

Dahlke: Nein, solche Medikamente hab ich noch nie genommen. Ich würde bei Rückenschmerzen immer raten, die Herkunft zu klären.

Wie macht man das?

Dahlke: Aufklärende Fragen wären hier: Hab ich mich überhoben? Welche Bürde lastet auf mir? Was bedrückt mich oder wer macht mich nieder? Was ist schwer zu ertragen? Übernehme und überschätze ich mich im Augenblick? Wenn das Aufrichten schwerfällt: Bin ich unaufrichtig mit mir selbst oder mit anderen?

Dr. Ruediger Dahlke im Interview mit Madonna.

Rostfreie Idylle

San Rafael, im Süden Mendozas, hat ihr eigenes Profil. Ihre Landschaft bietet sowohl die Ruhe der Dünen in der Wüste von El Nihuil als auch den Lärm der Megadiscos an; den bläulichen Fluss Atuel und den glänzenden rostfreien Stahl der Behälter, wo der Wein vergärt, alle Vorschläge des abenteuerlichen Tourismus und den ruhigen Zauber des Golfspiels, das Sportfischen und das Gourmet-Essen.

Aus einem Argentinien-Prospekt.

Tenor der Woche

Der Start war fulminant. Schon ab 8 Uhr früh läuteten bei unserem Vertrieb Morawa nonstop die Kundentelefone: Zeitungshändler aus allen Bundesländern wollten noch rasch ÖSTERREICH mit dem neuen Magazin MADONNA nachbestellen. Einhelliger Tenor am Telefon: "Die Nachfrage ist enorm - viel mehr Kunden als erwartet wollen es."

Österreich berichtet über die Österreich-Beilage Madonna.

John der Woche

Frisch gewagt - hier ist's nicht halb, nicht einmal viertel gewonnen. Genau betrachtet ist es nicht einmal gewagt, gewonnen schon gar nicht.

Rudolf John über "Chuck and Larry".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige