Bicycle Festival

Feiert das Rad!

Stadtleben | aus FALTER 40/07 vom 03.10.2007

Von New York bis Sydney findet in vielen Metropolen das "BicycleFilmFestival" statt. Heuer ist erstmals auch Wien mit dabei. Das Festival feiert das Fahrrad - als Hauptdarsteller ebenso wie als Fortbewegungsmittel - mit Filmen, Ausstellungen, einer Gruppenausfahrt von Critical Mass oder Partys. Zwischen 4. und 7. Oktober wird das Top-Kino zu Wiens Zweiradzentrale: Mit Infoständen der Radlobbys, Workshops für Tall-Biker oder BMXler, Radball-Sessions und Filmen, die sonst nicht ins Kino kämen. "The Warriors" zum Beispiel, ein Remake des Bandenkriegklassikers aus den Siebzigern. 800 Radler haben da nur ein Ziel: New York zu durchqueren und das zu überleben. Zu sehen sind Hochfahrradfahrer aus Wien oder Menschen, die in einem Dorf in Ghana auf recycelte Räder warten ("Ayame"). Parkplätze wird's vorm Top-Kino ausreichend geben. Die Festivalmacher haben nämlich noch mobile Fahrradabstellanlagen organisiert. Vorbildlich.

C. W.

BicycleFilmFestival, 4.-7. Oktober, Top-Kino, 6., Rahlgasse 1. Programm & Info: bicyclefilmfestival.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige