Kritik kurz

Kultur | aus FALTER 41/07 vom 10.10.2007

Operation Kingdom Gott, sind wir aufgeklärt! Ergo fliegt das westliche Wir - ein FBI-Team aus Hochleistungsindividualisten, darunter Jamie Foxx und Jennifer Garner - nach Saudi-Arabien, um dschihadistische Bombenanschläge aufzuklären und lokale Uniform- und Schnauzbartträger darüber aufzuklären, wer hier Boss und Auskenner ist. "The Kingdom - Operation Kingdom" stampft Terrordramen à la "Syriana" hinterher, die angesichts globaler Konflikte auf politisch machen; hier allerdings verwechselt Hollywood Politik mit "interkulturellem Dialog", sprich: Kalauern über Ami-Saudi-Missverständnisse, und den Blick auf ethnisch "Andere" mit Gaffen auf Folklore. Naja, ein bisserl sind arabische Andere eh auch wie wir: Den braven Saudi-Cop Buddy hat, so sagt er, die TV-Serie "Hulk" zum Polizeidienst inspiriert. Und: Hüben wie drüben hemmt Bürokratie die Polizeiarbeit; auch die USA sind "Kingdom", vor lauter Politik und Gesetz kommt man kaum zum Durchgreifen! Am Ende geleiten uns Blubbermusik


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige